MARZIPANTORTE





Zutaten 

  • 1 Msp Backpulver
  • 5 Stk Eidotter
  • 5 Stk Eiklar
  • 60 g Kakaopulver
  • 100 g Mehl
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 30 g Walnüsse (gerieben)
  • 140 g Zucker

Zutaten für die Fülle

  • 2 EL Marillenmarmelade
  • 250 g Marzipan
  • 2 EL Rum
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Schuss Zitronensaft (Fülle)

Zutaten für die Creme

  • 150 g Butter (weich)
  • 30 g Kakao
  • 100 g Schokolade
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker


Zubereitung

Die Dotter schaumig schlagen und nach und nach zwei Drittel des Zuckers mit Vanillezucker hinzugeben. Diese Masse schlagen bis eine cremeartige Masse entsteht.
Das Eiklar zu steifen Schnee schlagen und mit dem restlichen Zucker zu der Masse hinzugeben. Das Mehl, Kakao, Walnüsse und Nelkenpulver vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine runde Kuchenform geben und bei ca 180° C, 30 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
Wenn die Torte fertig gebacken ist, auskühlen lassen und dann einmal horizontal durchschneiden.
Die beiden Teile jeweils in der Innenseite mit Rum und Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte des Marzipan mit Staubzucker verkneten und ausrollen bis es so groß ist wie der Tortenboden.

Das Marzipan auf den Tortenboden legen, mit Marmelade bestreichen und die zweite Hälfte der Torte wieder daraufsetzen. Die Butter für die Creme schaumig rühren und Zucker, Vanillezucker, geschmolzene Schokolade und Kakao hinzufügen.
Die Torte nun mit dieser Creme bestreichen. Mit dem restlichen Marzipan kann man nun die Torte verzieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.