SCHÜTTELLEBKUCHEN NACH OMAS ART





Zutaten

  • 1 Pk Backpulver
  • 4 Stk Eier
  • 100 g gemahlene Nüsse (Walnüsse)
  • 3 EL Honig
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 350 g Mehl
  • 0.25 l Milch
  • 2 TL Nelkenpulver
  • 300 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanille
  • 150 g zerlassene Butter

Zutaten für die Glasur

  • 140 g Staubzucker
  • 4 EL Zitronensaft


Zubereitung

Für das Schüttellebkuchen nach Omas Art Rezept bedarf es einfach einer großen Rührschüssel mit Deckel, den Zutaten und Ihrer Muskelkraft.
Zuerst die trockenen Zutaten wie Mehl, Zucker, Nüsse, Lebkuchengewürz, Gewürznelken-, Vanille- und Backpulver in die Schüssel geben, zudecken und kräftig schütteln, ca. 2-3 Minuten.
Anschließend die restlichen Zutaten wie Milch, Butter, Honig und die Eier beimengen und wieder kräftig schütteln, ca. 4-5 Minuten.
Zum Schluss noch 2-3 Mal mit einem Rührbesen sicher gehen, dass alles vermengt ist und die Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben und gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr den Lebkuchen bei 200°C, 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Noch warm mit der Glasur bestreichen und in gewünschte Stücke schneiden.
Für die Glasur: Staubzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Die abgekühlten Lebkuchen damit bestreichen.

Tipps zum Rezept
Es können auch kandierte Früchte beigemengt werden.
Mit Staubzucker oder mit Glasur (z.B. Schokolade, Zitrone / oder in Streifen verziert etc.) dekorieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.