Fischfilet-Gratin mit Porree und Tomaten





Zutaten

  • 2  Fischfilet(s) (Rotbarsch oder Kabeljau)
  • 2 Stange/n Porree
  • 2 Tomate(n)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Senf, körniger
  • 3 EL Crème fraîche mit Kräutern
  •  Milch
  •  Salz und Pfeffer


Zubereitung

Den Porree putzen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne in zerlassener Butter andünsten (evtl. etwas Wasser angießen). Mit Salz und Pfeffer würzen. Porree in einer Auflaufform verteilen.

Die Fischfilets salzen und pfeffern. Mit Senf bestreichen und auf den Porree legen. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Fisch verteilen. Die Crème fraîche mit etwas Milch glatt rühren, sodass sie eine etwas flüssigere Konsistenz bekommt. Über dem Gratin verteilen (muss nicht vollständig bedeckt sein).

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 25 - 30 Min. backen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.