Tiroler Nusskuchen (saftig und würzig - sehr lecker auch als Muffins oder Minimuffins)





Zutaten

  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 6  Eiweiß
  • 6 Eigelb
  • 250 g Mandel(n) oder Nüsse (je zur Hälfte fein und grob gemahlen)
  • 200 g Schokoladenraspel, dunkle
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  •  etwas Zitronenabrieb
  • 1 TL Zimtpulver
  •  n. B. Aprikosenkonfitüre, zum Aprikotieren
  •  Kuchenglasur, (Schokolade), dunkle


Zubereitung

Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Gewürze, Mandeln/Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und behutsam unterheben, zuletzt die Schokolade zugeben.

Eine Gugelhupfform fetten, Teig einfüllen und bei 180 - 200 °C 1 Stunde backen. Alternativ Minimuffinformen benutzen, bei 180 °C ca. 15 Minuten backen, normale Muffins brauchen ca. 25 Minuten.

Nach Belieben den Kuchen noch heiß mit Aprikosenkonfitüre aprikotieren und nach dem Abkühlen mit dunklem Schokoladenguss überziehen.

Den Kuchen mindestens 1 - 2 Tage vor Verzehr backen, am besten vorher einfrieren. Aufbewahrung im Kühlschrank ist empfehlenswert.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.